Uhma
International

 

                                        logo Uhma International    

  • Home
  • Blog
  • Uhma International erhält Akkreditierung

Uhma International erhält Akkreditierung

Am Samstag den 25. November erhielt Uhma International die Akkreditierung zum Erwerb der Kompetenz Fettsäureanalysen und entsprechende Beratung durchzuführen, in München. Vorangegangen waren interessante Vorträge und ein umfangreicher Workshop.

Im ersten Vortrag berichtete Professor Dr. von Schacky, Leiter der Präventiven Kardiologie der Ludwig Maximilians Universität in München, zunächst über die Schwerpunkte Herz - Kreislaufsystem und zentrales Nervensystem im Zusammenhang mit der Zufuhr von Omega-3 Fettsäuren und den Möglichkeiten, die tatsächlich vom Organismus aufgenommene Menge und eine entsprechende Wirksamkeit zu messen.

Dr. Schmiedel, extra aus der Schweiz angereist, ergänzte diese Aufführungen, mit weiteren vielfältigen Krankheitsbildern und Fallbeschreibungen, die durch angemessene Gabe geeigneter Omega-3 Fettsäuren günstig beeinflusst werden konnten. Von grosser Wichtigkeit scheinen hierbei die Omega-3 Quellen maritimen Ursprungs zu sein. Die Dosierung dieser sei von der Aufnahmefähigkeit der Zellen des jeweiligen Organismus abhängig, die über die Bestimmung des Omega-3 Index messbar ist.

Frau Dr. Reese Oecotrophologin und Fachfrau für Nahrungsmittelallergien beendete mit ihren interessanten Ausführungen, die mit vielen Vorurteilen u.a. bzgl. Milchkonsum und Allerige wissenschaftlich fundiert aufräumten, die Vormittagsveranstaltung.

Nach einem Omega-3 reichen Mittagessen diente der Workshop am Nachmittag der Akkreditierung bzgl. Fettäureanalysekompetenz und entsprechender Beratung. Herr Dr. Schmiedel konnte anhand vieler Fallbeispiele und praktischer Übungen die relevanten Inhalte nachhalitg implantieren.

Uhma International zählt nun zu den Einrichtungen, die eine entsprechende Akkreditierung erworben haben.

Vielen Dank an die Firma NORSAN für die hervorragend gelungene Veranstaltung.

Drucken E-Mail